Copydon DE Copydon EN Copydon FR Copydon IT
 

Mein Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

Pepperl+Fuchs Proz. PepperlPro Frequenzumsetzer KFU8-UFC-1.D

Preis zzgl. MwSt: 397,80 € Preis inkl. MwSt: 473,38 €

Verfügbarkeit: Sofort Lieferbar

Artikelnummer: 00135857

EAN:

Hersteller: Pepperl+Fuchs Proz.

Hersteller Art-Nr.: 231195

Kurzübersicht

Dieser Signaltrenner ermöglicht die galvanische Trennung nicht eigensicherer Anwendungen. Das Gerät ist ein universeller Frequenzmessumformer, der ein binäres Eingangssignal in ein proportionales, frei einstellbares analoges 0/4 mA ... 20 mA-Ausgangssigna

Details

Dieser Signaltrenner ermöglicht die galvanische Trennung nicht eigensicherer Anwendungen. Das Gerät ist ein universeller Frequenzmessumformer, der ein binäres Eingangssignal in ein proportionales, frei einstellbares analoges 0/4 mA ... 20 mA-Ausgangssignal wandelt und als Schaltverstärker und Grenzwertalarm funktioniert. Die Funktionen der Schaltausgänge (2 Relaisausgänge und 1 potenzialfreier Transistorausgang) sind einfach einstellbar [Grenzwertanzeige (Min-/Max-Alarm), Fortschaltausgang, Impulsteilerausgang, Störmeldeausgang]. Das Gerät wird über Bedientasten oder mit der PACTware- Konfigurationssoftware konfiguriert. Ein Fehler wird über LEDs nach NAMUR NE44 angezeigt

Merkmale

  • Art der Spannungsversorgung: aktiv
  • Bemessungsversorgungsspannung bei AC: 48..253 V
  • Bemessungsbetriebsfrequenz: 50..60 Hz
  • Bemessungsversorgungsspannung bei DC: 20..90 V
  • Anzahl der Eingangsbereiche -60 mV ... +60 mV: 0
  • Anzahl der Eingangsbereiche -100 mV ... +100 mV: 0
  • Anzahl der Eingangsbereiche -300 mV ... +300 mV: 0
  • Anzahl der Eingangsbereiche -500 mV ... +500 mV: 0
  • Anzahl der Eingangsbereiche -1 V ... +1 V: 0
  • Anzahl der Eingangsbereiche -2 V ... +2 V: 0
  • Anzahl der Eingangsbereiche -2,5 V ... +2,5 V: 0
  • Anzahl der Eingangsbereiche -5 V ... +5 V: 0
  • Anzahl der Eingangsbereiche -10 V ... +10 V: 0
  • Anzahl der Eingangsbereiche -20 V ... +20 V: 0
  • Anzahl der Eingangsbereiche 0 mV ... 60 mV: 0
  • Anzahl der Eingangsbereiche 0 mV ... 100 mV: 0
  • Anzahl der Eingangsbereiche 0 mV ... 200 mV: 0
  • Anzahl der Eingangsbereiche 0 mV ... 300 mV: 0
  • Anzahl der Eingangsbereiche 0 mV ... 500 mV: 0
  • Anzahl der Eingangsbereiche 0 V ... 1 V: 0
  • Anzahl der Eingangsbereiche 0 V ... 2 V: 0
  • Anzahl der Eingangsbereiche 0 V ... 2,5 V: 0
  • Anzahl der Eingangsbereiche 0 V ... 5 V: 0
  • Anzahl der Eingangsbereiche 0 V ... 10 V: 0
  • Anzahl der Eingangsbereiche 0 V ... 20 V: 0
  • Anzahl der Eingangsbereiche 0 V ... 24 V: 0
  • Anzahl der Eingangsbereiche 0 V ... 30 V: 0
  • Anzahl der Eingangsbereiche 1 V ... 5 V: 0
  • Anzahl der Eingangsbereiche 2 V ... 10 V: 0
  • Anzahl der Eingangsbereiche +5 V ... -5 V: 0
  • Anzahl der Eingangsbereiche +10 V ... -10 V: 0
  • Anzahl der Eingangsbereiche 5 V ... 0 V: 0
  • Anzahl der Eingangsbereiche 5 V ... 1 V: 0
  • Anzahl der Eingangsbereiche 10 V ... 0 V: 0
  • Anzahl der Eingangsbereiche 10 V ... 2 V: 0
  • Anzahl der Eingangsbereiche 0 mA ... 5 mA: 0
  • Anzahl der Eingangsbereiche 0 mA ... 10 mA: 0
  • Anzahl der Eingangsbereiche 0 mA ... 20 mA: 0
  • Anzahl der Eingangsbereiche 4 mA ... 20 mA: 0
  • Anzahl der Eingangsbereiche -5 mA ... +5 mA: 0
  • Anzahl der Eingangsbereiche -10 mA ... +10 mA: 0
  • Anzahl der Eingangsbereiche -20 mA ... +20 mA: 0
  • Anzahl der Eingangsbereiche 20 mA ... 0 mA: 0
  • Anzahl der Eingangsbereiche 20 mA ... 4 mA: 0
  • Anzahl der Ausgangsbereiche -60 mV ... +60 mV: 0
  • Anzahl der Ausgangsbereiche -100 mV ... +100 mV: 0
  • Anzahl der Ausgangsbereiche -300 mV ... +300 mV: 0
  • Anzahl der Ausgangsbereiche -500 mV ... +500 mV: 0
  • Anzahl der Ausgangsbereiche -1 V ... +1 V: 0
  • Anzahl der Ausgangsbereiche -2 V ... +2 V: 0
  • Anzahl der Ausgangsbereiche -2,5 V ... +2,5 V: 0
  • Anzahl der Ausgangsbereiche -5 V ... +5 V: 0
  • Anzahl der Ausgangsbereiche -10 V ... +10 V: 0
  • Anzahl der Ausgangsbereiche -20 V ... +20 V: 0
  • Anzahl der Ausgangsbereiche 0 mV ... 60 mV: 0
  • Anzahl der Ausgangsbereiche 0 mV ... 100 mV: 0
  • Anzahl der Ausgangsbereiche 0 mV ... 200 mV: 0
  • Anzahl der Ausgangsbereiche 0 mV ... 300 mV: 0
  • Anzahl der Ausgangsbereiche 0 mV ... 500 mV: 0
  • Anzahl der Ausgangsbereiche 0 V ... 1 V: 0
  • Anzahl der Ausgangsbereiche 0 V ... 2 V: 0
  • Anzahl der Ausgangsbereiche 0 V ... 2,5 V: 0
  • Anzahl der Ausgangsbereiche 0 V ... 5 V: 0
  • Anzahl der Ausgangsbereiche 0 V ... 10 V: 0
  • Anzahl der Ausgangsbereiche 0 V ... 20 V: 0
  • Anzahl der Ausgangsbereiche 0 V ... 24 V: 0
  • Anzahl der Ausgangsbereiche 0 V ... 30 V: 0
  • Anzahl der Ausgangsbereiche 1 V ... 5 V: 0
  • Anzahl der Ausgangsbereiche 2 V ... 10 V: 0
  • Anzahl der Ausgangsbereiche +5 V ... -5 V: 0
  • Anzahl der Ausgangsbereiche +10 V ... -10 V: 0
  • Anzahl der Ausgangsbereiche 5 V ... 0 V: 0
  • Anzahl der Ausgangsbereiche 5 V ... 1 V: 0
  • Anzahl der Ausgangsbereiche 10 V ... 0 V: 0
  • Anzahl der Ausgangsbereiche 10 V ... 2 V: 0
  • Anzahl der Ausgangsbereiche 0 mA ... 5 mA: 0
  • Anzahl der Ausgangsbereiche 0 mA ... 10 mA: 0
  • Anzahl der Ausgangsbereiche 0 mA ... 20 mA: 1
  • Anzahl der Ausgangsbereiche 4 mA ... 20 mA: 1
  • Anzahl der Ausgangsbereiche -5 mA ... +5 mA: 0
  • Anzahl der Ausgangsbereiche -10 mA ... +10 mA: 0
  • Anzahl der Ausgangsbereiche -20 mA ... +20 mA: 0
  • Anzahl der Ausgangsbereiche 20 mA ... 0 mA: 0
  • Anzahl der Ausgangsbereiche 20 mA ... 4 mA: 0
  • Anzahl der Kanäle: 1
  • Höhe: 119 mm
  • Breite: 40 mm
  • Tiefe: 115 mm
  • Gerätebauform: Einbaugerät
  • Ausführung des elektrischen Anschlusses: Schraubanschluss
  • Montageart: Schnappbefestigung Tragschiene
  • Schutzart (IP): IP20

Schlagworte

Andere Kunden haben diesen Artikel mit folgenden Schlagworten markiert:

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.